News of the Week 10

News of the Week

 

Bitcoin Kurs mit Aufwärtstendenzen

Diese Woche können wir eine frohe Nachricht überbringen. Der Bitcoin Kurs zeigt einen guten Anstieg. Jetzt liegt er wieder über die 9000 Dollar Grenze. Momentan ist der Kurs bei ca. 9150 Dollar. Die Altcoins folgen auch wieder dem Bitcoin Kurs.

 

Bafin greift durch

In Deutschland greift die Bafin gegen Bitcoin Automaten Betreiber durch.

Seit Anfang Januar haben sich die Zuständigkeiten geändert und für Bitcoin Verwahrer wozu auch Bitcoin Automaten Betreiber gehören wird eine Lizenz der Bafin benötigt. Der Besitzer des shitcoin.club hatte diese jedoch nicht. Die Bafin hat damit alle 24 Automaten abgeschaltet.

Beschränkungen von Bitcoin Verbot in Indien aufgehoben.

Laut der Economic Times wurde die Beschränkung mit digitalen Gütern, wozu auch der Bitcoin gehörte aufgehoben. Vorausgegangen war ein langer Rechtsstreit vor dem Obersten Gerichtshof. Dieses kam zu der Erkenntnis dass der Zentralbank die Befugnis dafür fehlt um Krypto Vermögenswerte zu verbieten.

Hört sich nach parallelen zu unserer Bafin an. Bleibt nur abzuwarten, ob jetzt vielleicht die Gesetze geändert werden?

 

Südkorea legalisiert Bitcoin per Gesetz

Keine Frage, Bitcoins waren in Südkorea nicht illegal jedoch herrschte hier eine Regulierungsunsicherheit. Dies wurde nun nachgeholt mit einen extra Krypto Gesetz. Dies bringt nicht nur Vorteile. Es gibt auch Schattenseiten.

Ab März 2021 müssen die Kryptobörsen die Klarnamen Ihrer Kunden der FIU (Financial Intelligence Unit) melden. Bis jetzt mussten Gewinne nicht versteuert werden. Selbstverständlich beinhaltet jetzt das Gesetz auch eine versteuerung.

 

Kaufland mit Bitcoin Werbung

Die Werbung für Bitcoin ist jedoch mit Humor zu verstehen. Mit der Überschrift. Ich investiere in Bitcoins und ein paar Kronkorken von Bitburger Bier wird eigentlich das Bier beworben. Jedoch zeigt es doch schon den relativ großen Bekanntheitsgrad von Bitcoin. Dies sind alles positive Anzeichen für die Zukunft von Kryptowährungen.

 

Trojaner greift 2FA an und kann auch Apps von Kryptobörsen zugreifen. 

Ein Cerberus Trojaner (Android Phones) kann Apps von 2FA auslesen und liest auch Zugangsdaten von Kryptobörsen aus. Bitte seit extrem vorsichtig. Wir empfehlen einen externen Key zu benutzen für die 2FA (z. B. Yubikey etc.)

 

Binance geht Partnerschaft mit einer türkischen Akbank Bank ein. 

In der Türkei entwickeln sich die Kryptowährungen recht gut.
Nun möchte Binance auch ein Stück vom Kuchen abhaben und ist mit der Akbank eine Kooperation eingegangen. Ab sofort können Nutzer mit türkischen Lira einzahlen als auch abheben.

 

0
08/03/2020