News of the Week 09

News of the Week

 

Bitcoin Kurs weiterhin extrem instabil.

In dieser Woche ist der Kurs weiter abgerutsch auf bis zu ca. 8600 Dollar (27.02). Danach erholte sich der Kurs auf 8850 Dollar um dann heute Abend auf 8500 weiter zu fallen. Laut der technischen Analyse hätte der Kurs sogar auf unter 7000 Dollar fallen können. Bitte nicht in Panik verfallen. Es handelt sich hierbei um normale Kursschwankungen.

Ein schlechter BTC Kurs ist für den Einkauf von Mining Geräten besser, da der Einkaufspreis damit in der Regel auch fällt.

 

Altcoins folgen den Bitcoin Kurs. 

Auch die Altcoins folgen im großen und ganzen den Bitcoin Kurs wieder parallel. Sinkt der BTC Kurs geht dieser herunter, steigt der BTC Kurs steigen die Altcoin Kurse ebenfalls.

 

Ethereum 2.0

Laut der Foundation, soll es dieses Jahr ein Update auf ETH 2.0 geben. Es wird verkündet, dass dies Mitte des Jahres stattfinden soll. Wie wir jedoch die Entwicklung einschätzen wird dies bestimmt nicht pünktlich erfolgen. Die Difficulty Bomb die schon eingesetzt hätte wurden mit den letzten Updates nach hinten verschoben. Es soll dann ein neuer Mining Algorithmus eingeführt werden (ProgPow). Dieser gilt jedoch in der Ethereum gemeinde als Umstritten.

Gleichzeitig findet dann auch die Einleitung zum POS statt. Vitalik Buterin sagte, dass ETH 2.0 alles andere in den Schatten stellen soll. Wir sind gespannt und berichten weiter.

 

Libra Association bekommt Zuwachs. 

Nachdem Libra damit zu kämpfen hatte, dass die Mitglieder weg laufen. Bekommt Libra nun endlich Zuwachs von einer bekannten Plattform Namens Shopify. Hier soll vor allem ein Zahlungsnetzwerk von Shopify aufgebaut werden. Wir sind gespannt, welchen politischen Gegenwind sich noch gegen Libra richten wird.

 

Bitmain kontert Whatsminer. 

Mit einem Paukenschlag kontert Bitmain gegen Whatsminer. Bitmain stellt die neuen Miner Antminer S19 und S19pro vor. Dies werden wohl die meist begehrten Miner nach dem Halving werden.

Antminer S19 gibt es in zwei Varianten und wartet mit einer Hashrate von 90 und 95TH auf und das ganze mit einen Energieverbrauch von nur 34,5J/TH. Wer jetzt dachte das ist alles, wird sich hierbei auf den Hosenboden setzen.

Antminer S19 Pro wird es auch in zwei Varianten geben. Mit 110TH/s  und 105TH/s und mit einen sagenhaften Stromverbrauch von 29.5J/TH. Hiermit liegt der Stromverbrauch um ¼ niedriger als bei üblichen Geräten heutiger Bauart.

Leider können wir euch noch kein Angebot machen, denn diese Geräte sind noch nicht erhältlich. Auch der Preis steht noch nicht fest. Aber beim S19 Pro können wir von einem hohen Preis ausgehen.

 

IOTA.

Seit dem 12. Februar wurde das IOTA Netzwerk abgeschaltet und steht bis jetzt immer noch still. Denn es wurde die als veraltete bekannte Trinity Wallet gehackt. Der Hack hat einen Gesamtschaden von 2,3 Millionen US-Dollar verursacht. Der Coordinator ist bis jetzt immer noch abgeschaltet.
Hier hat IOTA Glück, dass Sie noch einen Coordinator hatten. Wäre IOTA schon dezentral gewesen, wäre das Netzwerk nicht ausschaltbar gewesen und IOTA wäre faktisch Tod. Momentan ist es nur im Koma versetzt, während mit Hochdruck an die Beseitigung gearbeitet wird. Welcher Imageschaden jetzt auf IOTA lastet, bleibt abzuwarten.

 

0
01/03/2020